Solutions40
Startseite
Allgemeines
Lothar T
Klang
Try HTML+PHP
Anna Liz
Carl F
Franzi V
Knuffel
Lothar XT
PC Inside
Use FTP
Master M
Adam R
Gottfried W
Schach AG
Net Chat
Sudoku
Email 4u
Erwin S
Email cu
Konny K
Manni X
Monitor Info
Schlüsselkasten
Spiele
Log-Statistik
Surf-Adressen
Erwin S

25.01.09: Erwin S erlaubt die eindimensionale Darstellung der Psi-Funktion als Lösung der Schrödingergleichung in einem vorgegebenen elektrischen Potential. Anregungen kamen dazu aus „Dorn-Bader: Physik Gymnasium Sek II“ unter der Randnotiz „Schrödingergleichung am Computer“.

Als (Elementar-) Teilchen können Elektronen, Müonen, Protonen und Alpha-Teilchen gewählt werden. Als elektrisches Potential kann der Potentialtopf, das Coulombpotential und Potential des harmonischen Oszillators gewählt werden. Viele Parameter (wie z.B. Potentialtopfhöhe und -breite) können durch Schieberegler eingestellt werden.

Erwin S arlaubt Schülerinnen und Schülern durch Variation der Parameter zu untersuchen, unter welchen Bedingungen sich stationäre Wellen für die Teilchen ergeben und welche Energieniveaus diese dann einnehmen.
. LogVar0/Variablen

Download als ZIP-Datei (1,2 MB) Download als EXE-Datei auch für Windows 7 (5,2 MB)

Demo